Fellclogs sind der neue modische Kult!

Wer sie nicht kennt hat wirklich etwas verpasst. Der erste Eindruck ist zumeist zurückhaltend, hat man jedoch erst einmal die Schuhe der etwas anderen Art ausprobiert, gibt es kaum noch ein Halten. Bekannt sind die Fellclogs schon seit einer Ewigkeit. Doch in den letzten Jahrzehnten hatten sie eher nur ein Schattendasein geführt. Statt Fellclog verwendet man auch gerne andere Namen. Bekannt sind hier zum Beispiel: Kuhschuh, Fellschuhe, Hölzle oder auch einfach Clocks. 


Coole Fellclogs mit verschiedenen Fellen - Kuhhaarclogs

Seit einigen Jahren hingegen steigt allerdings die Nachfrage an diesen urigen und dennoch so gemütlichen Schuhe zunehmend an.
Und das in allen Alters- und Gesellschaftsschichten. Vorbei sind die Zeiten, in denen man Fellclogs nur zu bestimmten Anlässen tragen konnte. Vorbei sind auch die Zeiten, in denen Fellclogs wirklich ungemütlich und ungesund für die Füße waren.
Clogs, die pantoffelähnlichen Schuhe mit fester Holzsohle, dienten einst in nordeuropäischen Ländern als Arbeitsschuhe. Über Schweden kamen sie langsam zu uns, um sich als modisches Schuhwerk für Damen und Herren zu etablieren. Clogs gibt es in den unterschiedlichsten Materialien, Farben und Ausführungen. In der Flower-Power Zeit der 70er erfreuten sich besonders die lässigen Clogs mit Fell großer Beliebtheit. Mit dem Comeback dieses Styles und der neuen Vorliebe für Retro-Outfits sind die Fellclogs wieder im Aufwind. Ganz egal, ob in der braunen, unifarbenen Ausführung oder in Kuhoptik – der Kuhfellclog hat seinen Platz in jedem trendorientierten Schuhschrank gefestigt.
Seit den letzten Jahren sieht man Fellclogs Träger des öfteren auf dem Münchner Oktoberfest. Zu einer feschen Tracht oder Lederhose sind diese Holzclogs mit Fell überzogen ein Hingucker und Eyecatcher auf dem Oktoberfest. Auch im Karneval sind diese Clogs ein Muss z.B. für ein Kuhkostüm.

Fellclogs und Kuhfell Clogs werden in reiner Handarbeit hergestellt

Diese ganz besonderen Kuhfellclogs werden auch heute noch in der Regel von Hand hergestellt. Das offenbart auch die Besonderheit. So gleicht nie ein Paar dem anderen. Jeder Käufer von Fellclogs kann damit die Gewissheit haben, stets ein Unikat zu besitzen. Fellclogs werden heute noch vorwiegend per Hand hergestellt. Das Fell ist bei jedem Schuhpaar anders. Deshalb kann man mit gutem Gewissen behaupten, dass jeder Clogbesitzer ein Unikat besitzt. Tragen kann man sie nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer. Das Fell, das im Außen- und Innenbereich dieser Schuhe zu finden ist, hat oft im Sommer eine kühlende Funktion. Im Winter hingegen eine wärmende Funktion. Der ganze Schuh ist so verarbeitet, dass er durch seine besonderen Materialien atmungsaktiv und so besonders schonend zu unseren Füßen ist. Denn gerade diese reagieren auf die heutigen Massenschuhe, die zumeist nur noch als Plastik und kaum noch Leder bestehen, sehr strapaziert.
Clogs mit Kuhfell kann man zu jeder Jahreszeit anziehen. Das Fell im Außen- und Innenbereich des Schuhs erfüllt die natürliche Funktion der Temperaturregulierung: Im Winter wärmt der Clog, im Sommer wirkt er erfrischend. Zudem sind Clogs atmungsaktiv und ergonomisch geformt. Die ausgewählten Materialien sind nicht nur langlebig, sondern schonend zum Fuß. Zu guter Letzt hat man auch auf Grund der Pflegeleichtigkeit des Fells eine lange Freude an den Clogs!

Fellclogs.de - Ihr Shop für Clogs im Kuhfell jeglicher Art!

Vorbei ist die Zeit, in der Clogs wie Arbeitsschuhe aussahen. Gerade die coolen Fellclogs tragen eine selbst- und modebewusste Botschaft in sich. Sie verkörpern eine neue Leichtigkeit und sind in ihrer Unisex-Art frei von geschlechtlichen Zuordnungen. Überhaupt können Fellclogs in keine Schublade gesteckt werden. Sie sind in allen gesellschaftlichen Schichten und Altersruppen gleichermaßen beliebt. Der hohe Tragekomfort der Fellclogs und ihre Strapazierfähigkeit machen sie zum idealen Freizeitschuh. Die Pflege von Fellclogs ist kaum notwendig, Sie benötigen keine Schuhcreme oder ähnliches.

Clogs mit Kuhfell passen außerdem zu den verschiedensten Aufmachungen: Sie können zu Röcken, Maxikleidern, Denim-Looks oder Jumpsuits stilvoll getragen werden. Aber auch Trachten & Co. werden durch die nonchalanten Clogs mit Fell gekonnt aufgepeppt. Wählen Sie bei den Holzschuhen mit Fell zwischen verschieden Schuhgrößen und Schuhformen. Besonders beliebt sind Fellclogs mit Kuhfell, die sogenannten Kuhfellclogs. Es gibt die gewünschten Clogs aber auch mit Ziegenfell oder anderen Fellarten. Bei traditionellen Veranstaltungen wie zum Beispiel das Oktoberfest in München sind diese Fellclogs der absolute modische Hingucker. Dies Clogs mit Kuhfell passen zu jeder feschen Lederhose oder Dirndl.

Der Schuh mit Fell ist der Typ von Schuh, zu den man eine Beziehung aufbaut. Denn mit Fellclogs geht der Mensch durch dick und dünn! 

Die einmaligen Muster und die unzerbrechliche Attitüde dieses Schuhwerks könnten seinen Kultstatus erklären. Aber auch dieser freiheitsliebende Gedanke, weg von jeder Konvention, spricht für den Holzschuh. Ein "funktionsorientiertes Landei" hat sich zum urbanen Globetrotter mit hohem Trendfaktor entwickelt. Kein Streetstyle oder Vintage-Look funktioniert ohne den begehrten Clog mit Kuhfell. Die braun-weiße Tonalität sorgt zudem dafür, dass Clogs mit Fell beinahe zu allen Farb- und Stoffkombinationen passen. 

Erleben Sie die Vielfalt eines Klassikers – mit einem waschechten Fellclog aus unserem Sortiment!